Messestand Architect@work, 2017/2018

Das Konzept der „architect@work“ definiert die Messestände als Innenecke eines quadratischen Raumabschnitts. Die zentrale Innovation der Bamberger Natursteinwerke ist die dreidimensionale Bearbeitung von Naturstein über Industrieroboter. Im Sinne der Maxime „no detail ist the best detail“ bereitet das den Weg zum zeitgenössischen, monolithischen Bauen. Daher postulieren wir Plastizität als Kernaussage des Messestandes, mit der Grundidee einer Außenecke in der Innenecke. In diese ist die Fachwerkkonstruktion des Bamberger Rathauses eingeprägt, das „Erinnerungsbild“ verortet das Unternehmen.